Wer sich ausgewogen und gesund ernähren möchte, kommt nicht umhin, bei seiner Ernährung auch darauf zu achten, dass er genug Zink zu sich nimmt. Weshalb und wofür Zink so wichtig ist, und in welchen Lebensmitteln es vor allem enthalten ist, soll in dem nun folgenden Text erklärt werden.

Was ist Zink und was sind seine Aufgaben?

Zink ist ein Spurenelement, welches ohne ein Zutun von außen lediglich in sehr geringen Mengen im menschlichen Körper vorkommt und auch nur für einen kurzen Zeitraum im Körper gespeichert wird. Da es im großen Maße dazu beiträgt, dass bestimmte wichtige biochemische Prozesse, wie zum Beispiel die Teilung von Zellen, die Produktion von Spermien und die Verdauung, überhaupt erst ablaufen können, ist es sehr wichtig, dass jeder darauf achtet, dass er über die Ernährung genügend Zink zu sich nimmt. Allgemein wird empfohlen, dass Frauen täglich bis zu 7 Milligramm Zink zu sich nehmen, und Männer täglich bis zu zehn Milligramm.

Angst, versehentlich zu viel Zink zu sich zu nehmen, muss man lediglich dann haben, wenn man es in Form von Nahrungsergänzungsmitteln zu sich nimmt, da es nur über die Ernährung nahezu unmöglich ist, zu viel davon zu sich zu nehmen. Eine Überdosierung von Zink durch Nahrungsergänzungsmittel kann sich sich unter anderem durch Bauchschmerzen, Erbrechen und Übelkeit bemerkbar machen. Im schlimmsten Fall kann es sogar zu einer Vergiftung kommen. Leidet jemand unter Fruchtbarkeitsstörungen, Haarausfall oder Appetitlosigkeit, kann das darauf hindeuten, dass diese Person zu wenig Zink zu sich nimmt.

Besonders zinkhaltige Lebensmittel

Zu den Lebensmitteln, die besonders viel Zink enthalten, gehören unter anderem Garnelen, Austern, Rindfleisch, Leber und Meeresfrüchte. Wer sich vegetarisch ernährt muss nun jedoch nicht verzweifeln, denn es gibt auch diverse vegetarische Lebensmittel, die viel Zink enthalten. Dazu gehören zum Beispiel verschiedene Nusssorten wie Erdnüsse und Paranüsse. Auch in Mais steckt viel davon und wer 100 Gramm Mais isst, hat seinen täglichen Zinkbedarf bereits zu einem Drittel abgedeckt. Die für Männer empfohlene Tagesmenge von 10 Milligramm kann durch den Verzehr von 100 Gramm Edamer abgedeckt werden und auch Parmesankäse enthält eine ordentliche Menge dieses Spurenelements.

Mythen rund um Zink

Zink hat viele positive Auswirkungen auf den menschlichen Körper und in einigen Lebenslagen wird einem sogar ganz gezielt dazu geraten, möglichst viel davon zu konsumieren. So wird einem zum Beispiel eigentlich immer dann, wenn man mal erkältet ist, empfohlen, besonders viel Zink, beispielsweise in Form von speziellen Nahrungsergänzungsmitteln zu sich zu nehmen, um die Erkältung schnell wieder los zu werden. Wie einige Studien inzwischen beweisen konnten, hilft es tatsächlich im Kampf gegen Erkältungen. Wer, wenn er erkältet ist, Zink einnimmt, kann die Erkältungssymptome abschwächen und die Erkältung im besten Fall sogar verkürzen. Zudem kann die Einnahme von dieses Spurenelemts auch dabei helfen, Erkältungen vorzubeugen. Wer häufiger oder gar regelmäßig unter Pickeln zu leiden hat, wird sicher auch schon ein Mal die Empfehlung bekommen haben, Zink gegen die Pickel zu nehmen. Es kann zwar im Kampf gegen Pickel tatsächlich hilfreich sein, jedoch nur dann, wenn man die Einnahme auch noch durch eine gesunde Ernährung und die richtige Hautpflege ergänzt.

  
PZN: 08912172
Besonders günstig bei medipolis.de
ab 3,25 €*
vergleichen
  
PZN: 03000532
Besonders günstig bei bodfeld-apotheke.de
ab 8,48 €*
vergleichen
  
PZN: 04826688
Besonders günstig bei ipill.de
ab 2,39 €*
vergleichen
  
PZN: 04492224
Besonders günstig bei bodfeld-apotheke.de
ab 3,71 €*
vergleichen
  
PZN: 08653457
Besonders günstig bei medipolis.de
ab 3,46 €*
vergleichen
  
PZN: 01488972, Marke: Aliud Pharma GmbH
Besonders günstig bei bodfeld-apotheke.de
ab 2,51 €*
vergleichen
  
PZN: 02562529
Besonders günstig bei medipolis.de
ab 5,25 €*
vergleichen
  
PZN: 02473027
Besonders günstig bei ipill.de
ab 3,54 €*
vergleichen
  
PZN: 05515559
Besonders günstig bei apo-rot.de
ab 10,16 €*
vergleichen
  
PZN: 01693459
Besonders günstig bei medipolis.de
ab 4,67 €*
vergleichen
  
PZN: 00813252, Marke: Ratiopharm
Besonders günstig bei bodfeld-apotheke.de
ab 2,11 €*
vergleichen
  
PZN: 04608514
Besonders günstig bei bodfeld-apotheke.de
ab 1,89 €*
vergleichen
  
PZN: 00209763, Marke: Hexal
Besonders günstig bei ipill.de
ab 3,69 €*
vergleichen
  
PZN: 00554744, Marke: Hexal
Besonders günstig bei bodfeld-apotheke.de
ab 5,08 €*
vergleichen
  
PZN: 02415337, Marke: Hexal
Besonders günstig bei bodfeld-apotheke.de
ab 2,46 €*
vergleichen
  
PZN: 00790077
Besonders günstig bei medipolis.de
ab 14,39 €*
vergleichen
  
PZN: 02570115
Besonders günstig bei bodfeld-apotheke.de
ab 6,19 €*
vergleichen
  
PZN: 02561607
Besonders günstig bei Bodyguardapotheke.de
ab 5,30 €*
vergleichen
  
PZN: 02898732
Besonders günstig bei docmorris.com
ab 4,20 €*
vergleichen
  
PZN: 03972761
Besonders günstig bei mediherz-shop.de
ab 4,31 €*
vergleichen
  
PZN: 04240273
Besonders günstig bei docmorris.com
ab 4,33 €*
vergleichen
  
PZN: 09077547
Besonders günstig bei apo-rot.de
ab 2,46 €*
vergleichen
  
PZN: 00263432
Besonders günstig bei mediherz-shop.de
ab 4,98 €*
vergleichen
  
PZN: 08656272, Marke: Hermes Arzneimittel
Besonders günstig bei apo-rot.de
ab 6,53 €*
vergleichen
  
PZN: 09071450
Besonders günstig bei apo-rot.de
ab 2,48 €*
vergleichen
© pharmapreisvergleich.de
Ihr Merkzettel
0 Produkte
Preis: 0,00 €
Übersicht über Heilpflanzen

Gesundheit & News