Der menschliche Körper benötigt so viele Mineralstoffe und Spurenelemente, dass es schwerfallen kann, da den Überblick zu behalten. Der Mineralstoff Calcium dürfte jedoch den meisten Menschen geläufig sein. Informationen dazu, wozu Calcium eigentlich genau vom menschlichen Körper benötigt wird, in welchen Lebensmitteln Kalzium in besonders großen Mengen vorhanden ist und woran man erkennen kann, ob man zu viel oder zu wenig Calcium zu sich nimmt, erhalten Sie nachfolgend.

Calcium: Das Multitalent unter den Mineralstoffen

Fast 99% des Kalziums, das im menschlichen Körper zu finden ist, befindet sich in den Knochen und Zähnen. Kein Wunder also, dass Calcium, zusammen mit Phosphat, wesentlich dazu beiträgt, wie gesund und robust diese beiden Bestandteile des menschlichen Körpers sind. Aber auch für das Nervensystem und für den Herzschlag eines jeden Menschen spielt es eine große Rolle, und die Blutgerinnung gelingt auch nur wirklich gut, wenn der Körper über ausreichend viel Calcium verfügt. Kalzium kann zudem Juckreiz und Schmerzen lindern und es macht etwa 2-2,5% der Körpermasse eines Menschen aus. Es verwundert daher nicht, dass die Menge an Calcium, die jeder pro Tag zu sich nehmen sollte, nicht besonders gering ist. Im Durchschnitt sollte ein erwachsener Mensch pro Tag etwa 1 Gramm Kalzium zu sich nehmen.

Besonders calciumhaltige Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel

Wer sich gesund und ausgewogen ernährt, sollte eigentlich keine Probleme dabei haben, die empfohlene Menge von etwa 1.000 Milligramm Calcium pro Tag zu erreichen. Milchprodukte wie zum Beispiel Käse und Molke enthalten besonders viel Käse. Wer sich vegan ernährt, sollte, da er ja auf Milchprodukte gänzlich verzichtet, gut darauf achten, dass er genügend Lebensmittel konsumiert, die viel Kalzium enthalten. Ansonsten kann es leicht zu Mangelerscheinungen wie zum Beispiel Krämpfen, Osteoporose, Herzproblemen und trockener Haut kommen. Für Veganer eignen sich daher Mohn, Sojabohnen, Grünkohl und Bananen, die relativ viel Calcium enthalten.

Damit das Calcium auch dort landet, wo es gebraucht wird, sollte es immer mit Lebensmitteln aufgenommen werde, die viel Vitamin D enthalten. Die Option, Kalzium im Form von Tabletten zu sich zu nehmen, besteht zwar, sollte aber nur in Krankheitsfällen oder in Ausnahmesituationen genutzt werden. Es kann dabei nämlich leicht zu einer Überdosierung kommen, was dazu führen kann, dass Magnesium, Zink und Eisen nicht mehr richtig vom Körper aufgenommen werden können. Das Kalzium, das zu viel aufgenommen wird, wird von dem Körper durch den Urin wieder ausgeschieden, was das Risiko für Nierensteine erheblich erhöhen kann. Kann das Calcium nicht über den Urin ausgeschieden werden, kann es bei einer Kalzium-Überdosierung zu Beschweren wie beispielsweise Depressionen, Müdigkeit und Muskelschwund kommen.

Aberglauben rund um das Calcium

Besonders hartnäckig hält sich das Gerücht, dass all jene Menschen, die keine bis wenig Milch(produkte) zu sich nehmen, an einem Kalziummangel leiden. Dem ist nicht so, da es neben der Milch noch genügend andere Lebensmittel gibt, mit denen dem Körper Calcium zugeführt werden kann. Auch an dem Mythos, dass Koffein dem Körper Calcium entzieht, ist nichts dran, so lange man nicht übermäßig viel Koffein, zum Beispiel in Form von Kaffee, konsumiert.

  
PZN: 00729971, Marke: Hexal
Besonders günstig bei mediherz-shop.de
ab 3,98 €*
vergleichen
  
PZN: 05870303, Marke: Pflüger
Besonders günstig bei apo-rot.de
ab 12,18 €*
vergleichen
  
PZN: 00828383
Besonders günstig bei bodfeld-apotheke.de
ab 9,88 €*
vergleichen
  
PZN: 03126813, Marke: Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG
Besonders günstig bei apo-rot.de
ab 7,86 €*
vergleichen
  
PZN: 00169644, Marke: Hexal
Besonders günstig bei ipill.de
ab 3,19 €*
vergleichen
  
PZN: 08884441
Besonders günstig bei bodfeld-apotheke.de
ab 4,67 €*
vergleichen
  
PZN: 06784706, Marke: Ratiopharm
Besonders günstig bei bodfeld-apotheke.de
ab 6,24 €*
vergleichen
  
PZN: 01436426, Marke: Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG
Besonders günstig bei bodfeld-apotheke.de
ab 9,98 €*
vergleichen
  
PZN: 00773216
Besonders günstig bei docmorris.com
ab 8,49 €*
vergleichen
  
PZN: 00273749, Marke: Deutsche Homöopathie-Union Karlsruhe
Besonders günstig bei medipolis.de
ab 2,65 €*
vergleichen
  
PZN: 01593077, Marke: Hexal
Besonders günstig bei bodfeld-apotheke.de
ab 5,26 €*
vergleichen
  
PZN: 04531740
Besonders günstig bei bodfeld-apotheke.de
ab 5,91 €*
vergleichen
  
PZN: 07383895, Marke: Hexal
Besonders günstig bei bodfeld-apotheke.de
ab 1,78 €*
vergleichen
  
PZN: 08690599
Besonders günstig bei bodfeld-apotheke.de
ab 6,70 €*
vergleichen
  
PZN: 03659739, Marke: Ratiopharm
Besonders günstig bei bodfeld-apotheke.de
ab 3,42 €*
vergleichen
  
PZN: 00214161
Besonders günstig bei medipolis.de
ab 9,45 €*
vergleichen
  
PZN: 03311551
Besonders günstig bei medipolis.de
ab 3,94 €*
vergleichen
  
PZN: 00676513
Besonders günstig bei bodfeld-apotheke.de
ab 5,43 €*
vergleichen
  
PZN: 00574497, Marke: Stadavita
Besonders günstig bei bodfeld-apotheke.de
ab 2,48 €*
vergleichen
  
PZN: 00167792
Besonders günstig bei medipolis.de
ab 7,81 €*
vergleichen
  
PZN: 01762108, Marke: Deutsche Homöopathie-Union Karlsruhe
Besonders günstig bei medipolis.de
ab 10,54 €*
vergleichen
  
PZN: 00896522
Besonders günstig bei apo-rot.de
ab 3,76 €*
vergleichen
  
PZN: 00081091, Marke: Wala Heilmittel GmbH
Besonders günstig bei medipolis.de
ab 6,95 €*
vergleichen
  
PZN: 04905784
Besonders günstig bei medipolis.de
ab 11,17 €*
vergleichen
  
PZN: 09490709
Besonders günstig bei bodfeld-apotheke.de
ab 4,67 €*
vergleichen
© pharmapreisvergleich.de
Ihr Merkzettel
0 Produkte
Preis: 0,00 €
Übersicht über Heilpflanzen

Gesundheit & News